Menschen
machen
Projekte
erfolgreich.

Warum die Menschen der entscheidende Erfolgsfaktor sind
und wie Projektcoaching die Menschen erfolgreich macht.

Eigene Erfahrungen macht nur wer angstfrei ausprobieren darf und aus den Fehlern lernen kann. Dazu braucht es einerseits Freiräume und andererseits das Feedback eines qualifizierten Mentors. 

Was kennzeichnet eine erfahrene Führungskraft, was macht einen erfahrenen Projektleiter aus? Es ist weniger die vollständige Beherrschung des Fachgebiets oder der effiziente Einsatz der Werkzeuge und Methoden. Vielmehr ist es die Fähigkeit und der Wille zur Konzentration auf die 20% der möglichen Tätigkeiten, die hier und jetzt 80% des Ergebnisses ausmachen werden.

"There is nothing so useless as doing efficiently that which should not be done at all."
Peter F. Drucker

Wie bekommen angehende Führungskräfte die Erfahrung, um die Situation richtig einzuschätzen und die relevanten 20% zu erkennen? Die Vermittlung von Wissen in Schulungen ist nur die Grundlage: das Handwerkszeug muss beherrscht werden. Damit aber aus dem theoretischen Wissen eigene Erfahrung wird, braucht es Raum zum Ausprobieren. Es braucht Gelegenheiten, Fehler zu machen und daraus zu lernen. Und es braucht Begleitung bei diesen ersten Schritten. Durch einen erfahrenen Projektcoach der esc Solutions als Gesprächspartner und Vertrauensperson.

Gerade weil die ersten Schritte ein Ausprobieren sein müssen, ist ein neutraler, externer Projektcoach sinnvoll. Fehler müssen vor ihm nicht versteckt werden, sondern können genutzt werden, um daraus zu lernen. Schwächen können angstfrei angesprochen werden, um bewusst damit umzugehen. Aus dem Wissen wird echte eigene Erfahrung der Führungskraft, der Projektcoach katalysiert diesen Prozess lediglich. Er gibt Sicherheit beim Ausprobieren.